Herzlich willkommen!

Wir sind 24 Dörfer. Überall ist was los. Unterwegs treffe ich viele Leute, die sich freuen, dass die Angelegenheiten ihres Ortes Thema in unseren Gesprächsrunden sind.

Vereine, Betriebe, Stammtische – ich bin gerne dort, wo Sie zu Hause sind. Und stelle fest: Die Zeiten, wo so eine Bürgermeisterwahl reine Männersache war, sind glücklicherweise lange vorbei. Frauen reden mit, wo’s mit unserer Gemeinde langgehen soll.

Ich glaube, wir haben bis zum 9. Februar, der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Radibor, eine spannende Zeit vor uns. Denn die bürger- und familienfreundliche Gemeinde beginnt vor der Haustür – da haben wir jetzt viel zu besprechen. Wenn Sie wollen, auch zu Hause auf dem Sofa. Rufen Sie mich bitte einfach an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Auf eines können Sie sich schon jetzt verlassen: So unkompliziert wird das auch bleiben, sollten Sie mich als Ihre Bürgermeisterin wählen. Denn dieser direkte Kontakt von Mensch zu Mensch zeichnet doch unser Leben auf dem Dorf aus, nicht wahr?

Katrin Suchy-Zieschwauck

zurück